Rufen Sie uns an: +971 50 3426171
Schreiben Sie uns: info@okm-emirates.com
   

Einstellungen: Allgemein

In Abbildung 1 zeigt der Einstellungen-Dialog alle Einstellungen der Kategorie Allgemein, die in Visualizer 3D Studio verändert werden können.

General Settings of the Preferences dialog
Abbildung 1: Allgemeine Einstellungen im Einstellungsfenster

Folgende Einstellungen können verändert werden:

  • Sprache
    Wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache, die verwendet wird, um alle Elemente der Benutzeroberfläche zu beschriften. Wählen Sie einfach eine aus der Liste der unterstützten Sprachen.

  • Längeneinheit
    Wählen Sie das richtige Messsystem (metrisch oder imperial). Je nach Auswahl werden alle Einheiten in Meter oder Fuss umgerechnet.

  • Transformations-Parameter
    Diese Parameter sind Faktoren für die Mausoperationen und beeinflussen die Geschwindigkeit und Schrittweite der entsprechenden Operation.

  • Formate
    Passen Sie die Formate von Datum, Uhrzeit und GPS nach Ihren persönlichen Vorlieben an.

  • Darstellungsbereich
    Hier konfigurieren Sie einige Optionen entsprechend dem Ansichtsfenster, in dem die Scanbilder angezeigt werden.

    • Hintergrundfarbe
      Klicken Sie auf den farbigen Bereich, um eine andere Hintergrundfarbe auszuwählen. Besonders im Freien könnte es sinnvoll sein, eine hellere Farbe für bessere Sichtbarkeit einzustellen.

    • Aktive Rahmenfarbe
      Klicken Sie auf den farbigen Bereich, um eine andere Rahmenfarbe auszuwählen, die das ausgewählte Ansichtsfenster hervorhebt. Je nach Helligkeit oder Dunkelheit der Umgebung können Sie diese Farbe für eine bessere Sichtbarkeit ändern.

    • Standart-Ansicht
      Wenn die Standardansicht für die Anzeige der Scanbilder verwendet wird, können Sie die Breite der 3 kleineren Ansichten auf der rechten Seite anpassen. Sie haben also 2 Möglichkeiten: 67 | 33 % oder 75 | 25 %. Die erste Zahl gibt die Breite des Hauptansichtsfensters in Prozent an, die zweite Zahl die Breite der drei kleinen Ansichtsfenster.

  • Hinweis zu fehlenden Eigenschaften
    Wenn diese Option aktiviert ist, werden Sie beim Schliessen eines Scanbildes über fehlende Merkmale wie Feldlänge, Feldbreite oder Bodenart benachrichtigt. So können Sie fehlende Informationen hinzufügen und zusammen mit Ihren eigentlichen Scan-Daten speichern.

  • Auto-Skalierung
    Wenn diese Option aktiviert ist, bleibt das Scanbild bei Änderungen der Z-Skalierung (z. B. aufgrund von Bodenartänderungen) innerhalb des Ansichtsfensters.

  • Überlauf-Funktion für Fadenkreuz
    Wenn diese Option aktiviert ist, wird das Fadenkreuz beim Bewegen mit den Cursortasten an den Rändern vorbeigeführt. Gehen wir davon aus, dass sich das Fadenkreuz am ersten Messpunkt befindet. Wenn die Option Überlauf-Funktion für Fadenkreuz NICHT aktiviert ist, können Sie das Fadenkreuz NICHT nach hinten oder rechts bewegen, da es sonst möglich wäre und das Fadenkreuz sofort auf die gegenüberliegende Seite des Scanbildes springen würde.

  • Rohdaten
    Wenn diese Option aktiviert ist, sehen Sie den vom OKM-Detektor gemessenen Rohdatenwert in den Scan Informationen. Dies ist eine nützliche Option für das OKM Support Team.

  • Erweiterte Scan Informationen
    Ist diese Option markiert, sehen Sie Impulsdaten sowie Messsystemdaten in den Scan Informationen.

  • Hinweis zu neuen Updates
    Wenn diese Option aktiviert ist, sucht Visualizer 3D Studio bei jedem Programmstart automatisch nach neuen Updates (Internetzugang erforderlich).

Klicken Sie den OK Button um ihre Veränderungen zu bestätigen oder Abbrechen um die Veränderungen zu verwerfen

ZURÜCK NACH OBEN